Der M-Wurf ist am 1. Mai 2018 gefallen

Am 1. Mai ist der M-Wurf, ein Wiederholungswurf des L-Wurfes aus Emir KS von der Hansaburg, gefallen. Es liegen 4,5 Welpen. Drei schwarze Rüden, ein Schwarzschimmel-Rüde, drei schwarze Hündinnen, eine braune und eine Braunschimmel-Hündin. Allen geht es gut! 

VGP 7./8. Oktober 2017

Leonidas von Königsmark hat am Wochenende beim JGHV Grafschaft Hoya die VGP als Suchensieger mit ÜF im 1. Preis mit 332 Punkten bestanden!

IKP 2017 in Ungarn

PNr.: 20, Leonidas von Königsmark, Führer: Dr. Bernd Stratmann, Fw: sg, Preis: 1, Punkte: 133 Der Rüde zeigte beim ersten Suchengang nur eine gute Suche, war kurz vorgestanden, doch die Richtergruppe konnte kein Wild sehen. Bei den weiteren Suchen steigerte sich der Rüde zu sehr guten Suchen, war Gehorsam an einen ablaufenden Hasen und stand anschließend einen Fasanengockel mit besten Manieren vor. Schussruhe war sehr gut. Das Bringen von Federwild war ebenfalls sehr gut. Bei dem wieder leichten IKP-Wasser war es für den Rüden nur noch Formsache,nach 30m Schwimmspur fand er schnell die Ente am durchsichtigen Schilf, drückte sie an die freie Wasserfläche wo sie dann vom Revierführer geschossen wurde. Das Bringen der Ente war sehr gut. 

Bringtreue am 11.03.2017

Leonidas von Königsmark hat heute beim JGHV Osterholz e.V. die Bringtreue bestanden. Als Dank gab es einen "kleinen" Knochen! 

Lotta und Leonidas haben die Solms bestanden, Lieke die HZP (181 P)

Leistugnszeichen "Saujäger" für Kessy

Am 15.04.2014 war Kessy zum ersten Mal in einem Saugatter: Segeberger Heide. Eine sehr interessante Erfahrung für Hund und Führer. Obwohl es für sie die erste "beaufsichtigte" Begegnung mit Sauen war, durfte sie frei an 2 alten Bachen arbeiten und zeigen, was in ihr steckt: In der freien Suche fand sie eine der Bachen sofort und stellte die Sau. Mit heftigem Bellen und Umkreisen der Sau konnte sie die Bache am Platz binden. Diese beeindruckende Leistung wurde vom Gattermeister mit den Saujägernachweis belohnt.

Leonidas apportiert ein rohes Ei

Leonidas auf einer getretenen Fährte (Fährtenschuh mit Frischlingsläufen), 2.10.2015 (3 Monate alt), ca. 250 m, Standzeit: 3 Stunden

Welpentreffen am 16.09.15

Leonidas (jetzt 8,8 kg) im neuen Zuhause mit der ersten Ente !

18.08.15 Familientreffen

05.08.15 auch die schwarzen kann man jetzt am Halsband unterscheiden...

25.07.15  im Garten

19.07.2015 Hier unsere kleine "Räuberkartei" 

Besondere Kennzeichen: Die verstecken wir im Moment noch weitgehend....

14.7.15 So - jetzt können wir etwas sehen und laufen üben wir noch!

Bilder vom 11.7.15

Bilder vom 5.7.2015

Bilder vom 29.6. und 1.07.2015

Wir sind da (29.06.2015) und sehen schon deutlich anders aus als im Ultraschall!!!

Zwei von uns sind braun  (Hündin und Rüde).

Einer war ein Schwarzschimmel. Aber Lino hat es leider nicht geschafft.

Und wir anderen sehen aus wie Papa und Mama!  3 Hündinnen und 2 Rüden.  Mama fand die Wurfkiste nicht angebracht und ist mit uns erst mal umgezogen..... Die Wurfkiste ist mittlerweile nach Mamas Wünschen umdekoriert. Wir können noch nichts sehen, aber wir fühlen uns trotzdem wohl solange die Milchbar in der Nähe ist.

Bilder werden nachgereicht - im Moment sind wir mit Trinken und Wachsen beschäftigt und haben noch keinen Fototermin frei. Kommt in den nächsten Tagen! Versprochen!  

Na ok - ein paar von uns wollten doch schon mit Bild hier rein!

Anfang Mai vor dem Mähen der Wiesen. Kessy von Königsmark und Emir von der Hansaburg suchen die Wiesen nach Kitzen ab